Bei einer Erdbestattung werden die Verstorbenen in einem Vollholzsarg beigesetzt.

Allerdings hat das Land BadenWürttemberg im Frühjahr 2014 die Sargpflicht für muslimische Verstorbene aufgehoben.

Grundsätzlich ist eine Bestattung im Leinentuch möglich. Allerdings gilt auch für die muslimischen Bestattungen, dass die Grabnutzung auf den Friedhöfen der Städte und Gemeinden in der Regel nach 15-25 Jahren abläuft.

 

Erdbestattungen finden auf konventionellen Friedhöfen statt. Die Unterscheidung erfolgt in den meisten Städten und Gemeinden  in:

Erd-Wahlgräber (normal oder tief, ein- oder mehrstellig)
Erd-Reihengräber (immer einstellig, nie tief)
Pflegefreie Erdgräber (ohne Pflegemöglichkeit und Verpflichtung)
Anonyme Erdgräber

 

Kontaktdaten

Hecht Bestattungen
Holger Hecht

Stuttgarter Str. 4
71032 Böblingen

Tel: +49 (0) 7031 724 90 71
Fax: +49 (0) 7031 724 90 73
eMail: zum Kontaktformular